Cyberport Imagekampagne 

In einem interdisziplinären Team entwickelte Wildstyle Network eine Printkampagne mit dem gewissen „Extra“. Die Aufgabe: Cyberport als Alternative zu bekannten Technikhändlern zu positionieren und den Bekanntheitsgrad zu steigern. Anlehnend an die Präsentation der Marke als Digital Outfitter entstand die Idee, im Kampagnenmotiv eine Verbindung zwischen Lifestyle und Technik zu schaffen.

Unter dem Claim “Cyberport steht mir gut“ suchten wir Models mit Ecken und Kanten, Individualisten, eben Menschen mit dem gewissen „Extra“. Eben diese wurden gefunden, geshootet und zuletzt zum neuen Imagemotiv für Cyberport. Die Resonanz auf die Kampagne hat uns und der Brand die Bestätigung gebracht: Authentizität schaffen und sich trauen, das gewohnte, manchmal bequemere Raster zu verlassen – das bedeutet Wahrnehmung!

Überall zwischen München und Kiel gibt’s nun die wilden Motive mit Pixel-Herzen und Tablet-Krawatten in Magazinen, wie dem Playboy, dem Focus oder der InStyle sowie auch in allen Cyberport Stores zu entdecken. Watch out!